Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (32 Treffer)

Kategorien

Shops

Bienenwachs Brustauflage Schaf - Woll - Vlies W...
12,60 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 07781667 Bienenwachs Brustauflage Schaf - Woll - Vlies Wachswerk 3 Stück Das ursprüngliche Wachswerk-Produkt ist eine Folie aus reiner Seide und natürlichem Bienenwachs. Die Folie ist sehr dünn, flexibel und mehrmals verwendbar, sollte jedoch nicht länger als 2 Stunden auf der Haut verbleiben. Achtung: in seltenen Fällen treten allergische Reaktionen im Zusammenhang mit Bienenwachs auf. Im Verdachtsfall sollte auf die Anwendung der reinen BienenwachsFolien verzichtet werden. Alternativ eignen sich alle auf den folgenden Seiten vorgestellten WachsÖlWickel. Wärme für alle Fälle Zur Linderung bei Husten, Bronchitis, Erkältungsbeschwerden, Blasen­entzündungen sowie Muskel- und Gelenkschmerzen. Die Bienenwachs BrustAuflage wird mit einem Fön vorsichtig angewärmt und direkt auf die Haut gelegt. Ein WolleSeide-Kissen oder SchafWollVlies darauf gelegt, reflektiert die Körperwärme, wodurch sich eine tiefe Wärmewirkung des Bienenwachses entfaltet, die lösend und entspannend wirkt.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
28 Days Later / 28 Weeks Later
2,51 € *
zzgl. 5,98 € Versand

28 Days Later: Tag 1: Rasend schnell verbreitet sich der hoch infektiöse Virus aus einem Forschungslabor über die gesamte britische Insel. In Sekundenschnelle werden aus Menschen reißende Bestien. 28 Tage später: Jim wacht in einem Londoner Krankenhaus aus dem Koma auf - in einem Albtraum. Die Stadt ist menschenleer, ganz England verwüstet, seine Bewohner dezimiert. Horden Infizierter werden zur allgegenwärtigen Bedrohung für die wenigen Überlebenden... // 28 Weeks Later: Nachdem die US-Armee den erfolgreichen Kampf gegen das Rage-Virus bekannt gegeben hat, wird in einer Sicherheitszone mit dem Wiederaufbau begonnen. Um ein erneutes Ausbrechen des Virus zu vermeiden, hat die Schutztruppe im Verdachtsfall den Befehl, die verdächtige Person zu eliminieren. Don Harris, seine Frau Alice und die Kinder Andy und Tammy finden in dieser Sicherheitszone zusammen. Einer von ihnen trägt unwissentlich ein tödliches Geheimnis in sich...

Anbieter: reBuy
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
28 Weeks Later
1,99 € *
zzgl. 5,98 € Versand

Der Terror und die Verwüstung, die in „28 Days Later“ gebannt schienen, werden nun in „28 Weeks Later“ zu einem neuen Horror für die Überlebenden. Nachdem die US-Armee den erfolgreichen Kampf gegen das Rage-Virus bekannt gegeben hat, wird in einer Sicherheitszone mit dem Wiederaufbau begonnen. Doch um ein erneutes Ausbrechen des Virus zu vermeiden, hat die Schutztruppe im Verdachtsfall nur einen einzigen Befehl: Die verdächtige Person muss eliminiert werden. Don Harris (Robert Carlyle), seine Frau Alice (Catherine McCormack) und die Kinder Andy und Tammy finden in dieser Sicherheitszone wieder zusammen. Einer von ihnen trägt unwissentlich ein tödliches Geheimnis in sich, das die Blutlust und das apokalyptische Chaos grausamer als zuvor wieder aufleben lässt. Der Wettlauf beginnt...

Anbieter: reBuy
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
28 Days Later / 28 Weeks Later
3,49 € *
zzgl. 5,98 € Versand

28 Days Later: Tag 1: Rasend schnell verbreitet sich der hoch infektiöse Virus aus einem Forschungslabor über die gesamte britische Insel. In Sekundenschnelle werden aus Menschen reißende Bestien. 28 Tage später: Jim wacht in einem Londoner Krankenhaus aus dem Koma auf - in einem Albtraum. Die Stadt ist menschenleer, ganz England verwüstet, seine Bewohner dezimiert. Horden Infizierter werden zur allgegenwärtigen Bedrohung für die wenigen Überlebenden... // 28 Weeks Later: Nachdem die US-Armee den erfolgreichen Kampf gegen das Rage-Virus bekannt gegeben hat, wird in einer Sicherheitszone mit dem Wiederaufbau begonnen. Um ein erneutes Ausbrechen des Virus zu vermeiden, hat die Schutztruppe im Verdachtsfall den Befehl, die verdächtige Person zu eliminieren. Don Harris, seine Frau Alice und die Kinder Andy und Tammy finden in dieser Sicherheitszone zusammen. Einer von ihnen trägt unwissentlich ein tödliches Geheimnis in sich...

Anbieter: reBuy
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
28 Days Later / 28 Weeks Later
5,49 € *
zzgl. 5,98 € Versand

28 Days Later: Tag 1: Rasend schnell verbreitet sich der hoch infektiöse Virus aus einem Forschungslabor über die gesamte britische Insel. In Sekundenschnelle werden aus Menschen reißende Bestien. 28 Tage später: Jim wacht in einem Londoner Krankenhaus aus dem Koma auf - in einem Albtraum. Die Stadt ist menschenleer, ganz England verwüstet, seine Bewohner dezimiert. Horden Infizierter werden zur allgegenwärtigen Bedrohung für die wenigen Überlebenden... // 28 Weeks Later: Nachdem die US-Armee den erfolgreichen Kampf gegen das Rage-Virus bekannt gegeben hat, wird in einer Sicherheitszone mit dem Wiederaufbau begonnen. Um ein erneutes Ausbrechen des Virus zu vermeiden, hat die Schutztruppe im Verdachtsfall den Befehl, die verdächtige Person zu eliminieren. Don Harris, seine Frau Alice und die Kinder Andy und Tammy finden in dieser Sicherheitszone zusammen. Einer von ihnen trägt unwissentlich ein tödliches Geheimnis in sich...

Anbieter: reBuy
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Mosquito Med Läuseshampoo 10 100ml
14,50 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10415469 Mosquito Med Läuseshampoo 10 100ml MOSQUITO LäuseShampoo Das mosquito® LäuseShampoo enthält rein biologische Inhaltsstoffe und wirkt auf Basis von Sojaöl und Kokosölderivaten. Auf physikalische Art werden bei der Anwendung die Läuse und Nissen mit einem feinen Ölfilm umhüllt, wodurch die Atmungsorgane verkleben und Läuse und Nissen ersticken. Darüber hinaus wird durch die im Shampoo enthaltenen oberflächenaktiven Substanzen die Kittsubstanz der Nissen gelöst, womit ein leichtes Auskämmen der Nissen ermöglicht Aufgrund der physikalischen Wirkungsweise kann das mosquito® Läuse-Shampoo regelmäßig angewendet werden, um bei einem möglichen Befall eine Ausbreitung der Läuse zu verhindern. Das mosquito® LäuseShampoo wurde im Sommer 2005 durch das Umweltbundesamt getestet und die Wirkung wurde zu 100% bestätigt. Seit Januar 2006 ist das mosquito® LäuseShampoo nun als erstes und bisher einziges biologisches Mittel gemäß §18 Infektionsschutzgesetz gelistet. Dies bedeutet, es darf von Gesundheitsämtern empfohlen werden und das Kind kann nach der erfolgreichen Behandlung am nächsten Tag wieder die Schule oder den Kindergarten besuchen. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung des Haares bei Befall mit Kopfläuse und ihren Eiern (Nissen). So wird Vermehrung unterbunden und eine nachhaltige Heilung erreicht. Hinweise: - Um bei einem möglichen Befall eine Ausbreitung der Läuse zu verhindern, empfiehlt sich auch im Verdachtsfall ein Gebrauch des Shampoos. - Sobald Läuse festgestellt werden, sollten alle Familienmitglieder und andere Kontaktpersonen sorgfältig auf Nissen und Läuse untersucht und mit dem Läuse-Shampoo mitbehandelt werden. - Läuse und Nissen, die sich an Kleidung und Gegenständen befinden, können mit dem abgestimmten Läuse-Waschmittel bzw. dem Umgebungsspray abgetötet werden. Zusammensetzung: 1 g Shampoo enth.: Sojaöl, Cocamidopropyl betain, Natrium laureth sulfat, Kollagenhydrolysat (HST), Glykosphingolipide (HST), Ruprechtskrautöl (HST), Wasser, gereinigtes (HST). Anwendung: 1. Schritt: Vorwäsche mit mosquito® LäuseShampoo um das Haar von Schmutz, Reste von Haarspray etc. zu säubern. 2. Schritt: Haar in mehrere Partien scheiteln und das Shampoo direkt auf die Kopfhaut auftragen. Verwenden Sie eine ausreichende Menge: mindestens die doppelte Menge wie bei einer üblichen Haarwäsche. Eine Überdosierung ist nicht möglich! Bei langen Haaren die Haare hochnehmen, um auch im Nacken die Bereiche am Haaransatz zu erreichen. Das Shampoo auf den Haaren verteilen und intensiv auf die Kopfhaut einmassieren. 3. Schritt: Das mosquito® LäuseShampoo 30 min einwirken lassen. Dabei kein Handtuch umwickeln, da das Handtuch dem Haar Feuchtigkeit und somit auch Wirkstoff entzieht. Nehmen Sie ggf. eine Duschhaube oder Badekappe. Die Haare nach der Einwirkzeit ausspülen und abtrocknen. 4. Schritt: Die Behandlung sofort wieder mit 30 min Einwirkzeit wiederholen, danach Haare auswaschen und wie gewohnt trocknen. 5. Schritt: Haare mit dem Nissenkamm durchkämmen, um die inaktiven Nissen zu entfernen. 6. Schritt: Die Behandlung nach 8 - 10 Tagen wiederholen. Hinweise Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. WEPA APOTHEKENBEDARF GmbH & Co KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Mosquito Med Läuse Shampoo 10 200ml
24,50 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10415475 Mosquito Med Läuse Shampoo 10 200ml MOSQUITO LäuseShampoo Das mosquito® LäuseShampoo enthält rein biologische Inhaltsstoffe und wirkt auf Basis von Sojaöl und Kokosölderivaten. Auf physikalische Art werden bei der Anwendung die Läuse und Nissen mit einem feinen Ölfilm umhüllt, wodurch die Atmungsorgane verkleben und Läuse und Nissen ersticken. Darüber hinaus wird durch die im Shampoo enthaltenen oberflächenaktiven Substanzen die Kittsubstanz der Nissen gelöst, womit ein leichtes Auskämmen der Nissen ermöglicht Aufgrund der physikalischen Wirkungsweise kann das mosquito® Läuse-Shampoo regelmäßig angewendet werden, um bei einem möglichen Befall eine Ausbreitung der Läuse zu verhindern. Das mosquito® LäuseShampoo wurde im Sommer 2005 durch das Umweltbundesamt getestet und die Wirkung wurde zu 100% bestätigt. Seit Januar 2006 ist das mosquito® LäuseShampoo nun als erstes und bisher einziges biologisches Mittel gemäß §18 Infektionsschutzgesetz gelistet. Dies bedeutet, es darf von Gesundheitsämtern empfohlen werden und das Kind kann nach der erfolgreichen Behandlung am nächsten Tag wieder die Schule oder den Kindergarten besuchen. Anwendungsgebiete: Zur Behandlung des Haares bei Befall mit Kopfläuse und ihren Eiern (Nissen). So wird Vermehrung unterbunden und eine nachhaltige Heilung erreicht. Hinweise: - Um bei einem möglichen Befall eine Ausbreitung der Läuse zu verhindern, empfiehlt sich auch im Verdachtsfall ein Gebrauch des Shampoos. - Sobald Läuse festgestellt werden, sollten alle Familienmitglieder und andere Kontaktpersonen sorgfältig auf Nissen und Läuse untersucht und mit dem Läuse-Shampoo mitbehandelt werden. - Läuse und Nissen, die sich an Kleidung und Gegenständen befinden, können mit dem abgestimmten Läuse-Waschmittel bzw. dem Umgebungsspray abgetötet werden. Zusammensetzung: 1 g Shampoo enth.: Sojaöl, Cocamidopropyl betain, Natrium laureth sulfat, Kollagenhydrolysat (HST), Glykosphingolipide (HST), Ruprechtskrautöl (HST), Wasser, gereinigtes (HST). Anwendung: 1. Schritt: Vorwäsche mit mosquito® LäuseShampoo um das Haar von Schmutz, Reste von Haarspray etc. zu säubern. 2. Schritt: Haar in mehrere Partien scheiteln und das Shampoo direkt auf die Kopfhaut auftragen. Verwenden Sie eine ausreichende Menge: mindestens die doppelte Menge wie bei einer üblichen Haarwäsche. Eine Überdosierung ist nicht möglich! Bei langen Haaren die Haare hochnehmen, um auch im Nacken die Bereiche am Haaransatz zu erreichen. Das Shampoo auf den Haaren verteilen und intensiv auf die Kopfhaut einmassieren. 3. Schritt: Das mosquito® LäuseShampoo 30 min einwirken lassen. Dabei kein Handtuch umwickeln, da das Handtuch dem Haar Feuchtigkeit und somit auch Wirkstoff entzieht. Nehmen Sie ggf. eine Duschhaube oder Badekappe. Die Haare nach der Einwirkzeit ausspülen und abtrocknen. 4. Schritt: Die Behandlung sofort wieder mit 30 min Einwirkzeit wiederholen, danach Haare auswaschen und wie gewohnt trocknen. 5. Schritt: Haare mit dem Nissenkamm durchkämmen, um die inaktiven Nissen zu entfernen. 6. Schritt: Die Behandlung nach 8 - 10 Tagen wiederholen. Hinweise Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen. WEPA APOTHEKENBEDARF GmbH & Co KG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Ardeydorm
26,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiet von Ardeydorm (Packungsgröße: 50 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium phosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht zu ziehen. In diesem Fall ist der Arzt über die Tryptophan-Einnahme zu unterrichten und die Behandlung mit Tryptophan sofort abzubrechen.Kinder und JugendlicheDa zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, ist diese Altersgruppe bislang nicht für eine Therapie mit Tryptophan vorgesehen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen oder zum Arbeiten ohne sicheren Halt beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.SchwangerschaftSie sollten das Arzneimittel in dieser Zeit nicht einnehmen, da keine Erfahrungen zur Anwendung des Präparates in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen. In begründeten Fällen wird Ihr Arzt entscheiden, ob eine Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft bzw. in der Stillzeit notwendig und möglich ist.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Ardeydorm (Packungsgröße: 50 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Ardeydorm
11,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Ardeydorm (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat ist ein Arzneimittel zur Unterstützung der Schlafbereitschaft.Das Arzneimittel wird angewendetzur Förderung der Schlafbereitschaftzum erleichterten Einschlafen bei SchlafstörungenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten500 mg L-TryptophanCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose Pulver Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Stearinsäure Hilfstoff (+)Talkum Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Tricalcium phosphat Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Tryptophan oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.wenn Sie an schweren Leberfunktionsstörungen leiden.wenn Sie an einer Störung der Gehirnfunktion infolge einer chronischen Lebererkrankung (hepatischer Enzephalopathie) leiden.wenn Sie an schweren Nierenerkrankungen und Störungen der Nierenfunktion leiden.wenn Sie an einem Dünndarmkarzinoid (bestimmte Tumorerkrankung) mit Herzschädigung (Hedinger-Syndrom) leiden.wenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit bestimmten Arzneimitteln gegen Depressionen (Monoaminoxidasehemmern, Serotonin-Wiederaufnahmehemmern) behandelt werden oder wenn Sie den Appetitzügler Dexfenfluramin einnehmen.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung des Arztes ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche DosisErwachsene nehmen täglich 2 Filmtabletten (entsprechend 1 g Tryptophan).Nach Rücksprache mit Ihrem Arzt kann diese Dosis bis zu 4 Filmtabletten (entsprechend 2 g Tryptophan) gesteigert werden.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Dauer der BehandlungNach 3 - 4 Wochen sollte Ihr Arzt die Notwendigkeit der Weiterbehandlung mit dem Präparat überprüfen.Über die Anwendung in der Langzeitbehandlung liegen keine Erfahrungen vor.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Tryptophan, dem Wirkstoff des Präparates, sind nur bei erheblichen Überdosierungen zu erwarten und äußern sich als Erbrechen und mit Erscheinungen des Serotonin-Syndroms.Bitte informieren Sie im Verdachtsfall einen Arzt. Als ärztliche Maßnahme wird eine symptomatische Behandlung unter ständiger Kontrolle und Aufrechterhaltung der vitalen Funktionen empfohlen. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern setzen Sie die Einnahme so fort, wie es hier angegeben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeNehmen Sie die Filmtabletten 20 - 30 Minuten vor dem Schlafengehen mit etwas Flüssigkeit unzerkaut ein.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht bei der Einnahme des Arzneimittels ist erforderlichwenn Sie wegen einer seelischen Erkrankung mit Phenothiazinen oder Benzodiazepinen behandelt werden. In diesem Fall sollten Sie das Präparat nur nach ausdrücklicher Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie mit anderen Hemmstoffen der Monoaminoxidase wie Selegilin (Arzneimittel gegen Parkinsonkrankheit), Procarbazin (Arzneimittel gegen Krebs) oder Furazolidon (Arzneimittel gegen Infektionen) behandelt werden. In diesen Fällen sollten Sie das Arzneimittel ebenfalls nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einnehmen.wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden. In diesem Fall sollten Sie vor Einnahme des Präparates ebenfalls erst Ihren Arzt zu Rate ziehen, da das Arzneimittel den Blutdruck beeinflussen kann.wenn Sie gleichzeitig Dextromethorphan einnehmen, einen Wirkstoff, der in vielen freiverkäuflichen Hustenmitteln enthalten ist. In diesem Fall ist Vorsicht geboten. Fragen Sie vorher Ihren Arzt!Unter der Behandlung mit Tryptophan-haltigen Medikamenten sind so genannte Eosinophilie-Myalgie-Erkrankungen aufgetreten, die auf verunreinigte Rohstoffe zurückgeführt wurden. Bei Auftreten einer so genannten Eosinophilie (Vermehrung bestimmter weißer Blutzellen des Immunsystems) zusammen mit Muskel- und Gelenkschmerzen, Krämpfen, Hautveränderungen während oder nach der Behandlung mit Tryptophan ist dies in Betracht zu ziehen. In diesem Fall ist der Arzt über die Tryptophan-Einnahme zu unterrichten und die Behandlung mit Tryptophan sofort abzubrechen.Kinder und JugendlicheDa zur Anwendung bei Kindern und Jugendlichen noch keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen, ist diese Altersgruppe bislang nicht für eine Therapie mit Tryptophan vorgesehen. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von MaschinenDieses Arzneimittel kann auch bei bestimmungsgemäßem Gebrauch das Reaktionsvermögen so weit verändern, dass die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr oder zum Bedienen von Maschinen oder zum Arbeiten ohne sicheren Halt beeinträchtigt wird. Dies gilt in verstärktem Maße im Zusammenwirken mit Alkohol.SchwangerschaftSie sollten das Arzneimittel in dieser Zeit nicht einnehmen, da keine Erfahrungen zur Anwendung des Präparates in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen. In begründeten Fällen wird Ihr Arzt entscheiden, ob eine Anwendung des Arzneimittels in der Schwangerschaft bzw. in der Stillzeit notwendig und möglich ist.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Ardeydorm (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot